Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
172_12631_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hausgeraete-test.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
Neu im Shop:
15% auf Akustikelemente
offerbox_1590658558.jpg
>>mehr erfahren

News Kategorie: Produktvorstellung
09.04.2020 11:09 Uhr

Die intuitive Art, auf Komfort zu schalten

Produktvorstellung

Dirk Weyel
Dirk Weyel

Gira KNX Bedienelemente überzeugen durch herausragendes Design und eine intuitive Bedienung – so auch der neue Gira Tastsensor 4. Ihn zeichnen zudem hochwertige Echtmaterialen aus und professionelle Beschriftungsmöglichkeiten.

Der Gira Tastsensor 4 besticht mit seinem innovativen und ästhetisch anspruchsvollen Design sowie hochwertigen Echtmaterialien. Erhältlich ist er in den Varianten Glas Schwarz, Glas Weiß, Aluminium, Aluminium Schwarz und Edelstahl. Ab Oktober 2020 kommen die lackierten Versionen Reinweiß glänzend, Reinweiß seidenmatt, Schwarz matt, Grau matt und Anthrazit hinzu, außerdem eine beschichtete Ausführung mit Bronze (PVD). In diesen Anmutungen überzeugt der Gira Tastsensor 4 als ein cleveres KNX Bediengerät im Premiumsegment. Seine klare Fläche, die quadratische Form und die ausgesucht wertigen Materialien passen perfekt zu einer modernen und harmonischen Innenarchitektur. Wobei der Gira Tastsensor 4 sowohl edle Akzente zu setzen vermag als sich auch harmonisch ins Ambiente einfügt. Das Design lässt sich zudem hervorragend kombinieren, beispielsweise mit dem geradlinigen Schalterprogramm Gira Esprit Metall. Der Gira Tastsensor 4 und Gira Esprit besitzen neben der gleichen klaren Formensprache zudem identische Außenmaße. Überaus attraktiv ist darüber hinaus die Kombination mit dem kantig-klaren Schalterprogramm Gira E2, weil hier nicht nur die prägenden Stilelemente übereinstimmen, sondern auch die identische Farbvielfalt der Oberflächen. Mit einem Außenmaß von 95 × 95 mm bietet der Gira Tastsensor 4 eine großzügige Bedienfläche mit einer ebenso exzellenten wie angenehmen Haptik dank einer 3 mm starken Materialauflage. Wird er betätigt, gibt er dem Nutzer ein taktiles Feedback, so dass eine Fehlbedienung nahezu ausgeschlossen ist. Verfügbar ist der neue Gira Tastsensor mit 1fach, 2fach und 4fach Wippen, die sich bei der Inbetriebnahme für Anwendungen beliebig konfigurieren lassen. Außerdem können die Wippen über den Gira Beschriftungsservice sehr hochwertig und überdies per Laser individuell beschriftet werden. Die LED zur Statusanzeige gibt es mit acht Farbeinstellungen. Die LEDs garantieren eine klare Betriebs- und Statusinformation, sie geben in der Dunkelheit Orientierung und erleichtern die Bedienung. Zudem lassen sie sich ganz einfach von Tag- auf Nachtbetrieb umschalten, etwa wenn im Schlaf- oder Kinderzimmer weniger Helligkeit gewünscht wird. Über den Gira Tastsensor 4 können je nach Variante bis zu acht Funktionen bedient werden. Darüber hinaus verfügt das Gerät über einen integrierten Temperatur- und Feuchtesensor sowie über einen weiteren Anschluss für einen externen Temperaturfühler, etwa für Fußbodenheizungen. Der Gira Tastsensor 4 ist mit einem Demontageschutz versehen und zudem zukunftsfähig, denn er ist komplett updatefähig per Gira ETS Service App und vorbereitet für die verschlüsselte Kommunikation nach dem KNX Secure Standard.

Das könnte Sie auch interessieren