Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
235_20363_2
Topthema: Volles WLAN im ganzen Haus
Devolo Mesh WLAN 2 Multiroom Kit
Immer mehr Endgeräte greifen auf das Internet per WLAN zu. Doch die herkömmlichen Router des Internetanbieters können nur einen gewissen Bereich um den Standort herum mit Signalen versorgen. Wir haben uns das neue Mesh WLAN2 Multiroom Kit von devolo zum Test kommen lassen.
244_20445_2
Topthema: Bea-fon Visitor 1V
Sicherheit schon an der Haustür
Um das Leben im eigenen Zuhause sicherer zu machen, nutzt Bea-fon seine über 10 jährige Erfahrung in Eigenentwicklung von SOS-Sicherheitslösungen und bietet ab sofort auch ausgewählte Smart Home Produkte an.
Neu im Shop
Schallabsorber "Art Edition" viele Motive
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Smart Home Alarmanlage
20.10.2015

Einzeltest: Xavax Funk-Alarm-System „FeelSafe“

Sicherheit für Ihr Zuhause

15253

Aktuelle Statistiken belegen wieder einmal, dass die Zahl der Wohnungseinbrüche steigt. Verständlich, dass sich deshalb viele Menschen Gedanken machen, wie man einen Einbruch verhindern kann.

Wir haben uns deshalb das System „FeelSafe“ von Xavax einmal angesehen.Das Basisset beinhaltet die  Alarmzentrale,  zwei Sensoren für Fenster- oder Türsicherung,  einen Bewegungsmelder und eine Fernbedienung in Form eines Schlüsselanhängers. Das  System lässt sich durch weitere Sensoren  ausbauen. 

Installation und Funktionstest


Bevor die Sensoren am geplanten Ein- bauort montiert werden, sollte man einen  Funktionstest des Systems durchführen.  Mit der Bedienungsanleitung, die jeden  Schritt verständlich erklärt, ist das  auch für technische Laien leicht zu  machen. Trotzdem haben wir an dieser Stelle  zwei Punkte zu kritisieren. Zum einen ist die  Bedienungsanleitung recht klein gedruckt,  zum anderen finden wir es unpraktisch, dass  für die Anlage drei unterschiedliche Batterietypen benötigt werden, die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Ist der erste Funktionstest  absolviert, werden die Sensoren an ihrem  Platz verbaut und abschließend noch einmal  getestet. Um individuellen  Anforderungen zu  genügen, kann die Anlage über die Zentrale an  die jeweiligen Gegebenheiten angepasst werden. So kann beispielsweise die Verzögerung  zwischen Auslösen des Alarms und Einsetzen  der Sirene eingestellt werden. Auch die Empfindlichkeit des Bewegungsmelders lässt sich  regeln, damit nicht schon eine Fliege im Raum  Alarm auslöst.

Fazit

Die Xavax „FeelSafe“ bietete eine  gute und  preiswerte Möglichkeit, sein Eigentum vor  ungebetenen Gästen zu schützen. Erweiterungsmöglichkeiten mit  Außensirene und  zusätzlichen Sensoren bieten individuelle  Anpassungsmöglichkeiten

Preis: um 130 Euro

Xavax Funk-Alarm-System „FeelSafe“

Einstiegsklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Preis (in Euro): um 130 Euro 
Vertrieb: Hama, Monheim 
Hotline: 09091 502-0 
Internet: www.xavax.eu 
Lieferumfang: Hauszentrale, Fernbedienung, 2 Fenster-/Türsensoren, 1 Bewegungsmelder 
Weitere Sensoren anschließbar: ja 
Benötigte Batterien: AAA-Zellen, 9-V-Block, Knopfzelle 
Außensirene: als Zubehör erhältlich 
+ gute Bedienungsanleitung 
+/- + einfache Programmierung 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 

Bewertung

 
Funktion: 60%
Bedienung 20%
Ausstattung: 20%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren